Flifis: Ferienbetreuung und Renatuierung der Flachwasserzone am Petri-See

(Bericht von Petra Makowika)
Ein Projekt für zukünftige Zusammenarbeit mit unseren Schulen

flifislogoWie schon 2013 besuchte 12 köpfige Gruppe von Kindern der Ferienbetreuung der Henry-Dunant-Grundschule vom 07.07.- bis zum 10.07.2014 das Gewässer des ASV Petrie Heil 04.

Ferienbetreuung1Nach einer gründlichen Einweisungen standen auf dem Plan für die 4 Tage:

  • Bauen einer Fischschutzzone aus Röhricht im Flachwasserbereich zum Schutz der Brut vor Raubfischen
  • Kleine Fischkunde, kleine Angelkunde und natürlich
  • Boot fahren

 

Ferienbetreuung2Und dann ging es auch schon los. Am ersten Tag bei strahlendem Sonnenschein schippten und schleppten die Kinder unter der sachkundigen Anleitung von Olli Steine und Geäst, die zur Befestigung der kleinen Zonen dienen sollten.

 

 

Ferienbetreuung2Den Kindern bereitete diese Arbeit großen Spass und geduldig erklärten Frank und Olli die Zusammenhänge von Schutzzonen dieser Art und deren Bedeutung für Gewässer.

 

 

 

Ferienbetreuung3Auch der Dauerregen des folgenden Tages konnte den Kindern den Spass an den „Bautätigkeiten“ nicht verhageln. Gründlich nass von oben und von unten wurde die benötigte Rinne durch die fleissigen Helfer fertiggestellt.

 

 

Ferienbetreuung4Und natürlich kam der Spass nicht zu kurz. Bei einer kleinen Bootstour durften die kleinen Baumeister auch auf das Wasser.

 

 

 

 

Ferienbetreuung6Das Ergebnis kann sich sehen lassen:
Es entstand eine kleine Zone mit einen Röhrichtzaun umgeben, der hoffentlich gut anwächst.

 

 

 

Ferienbetreuung7Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns bei diesem gelungenen Projekt tatkräftig unterstützt haben.

Insbesondere den Menschen, die sich, ob Ehrenamt oder nicht, die Zeit nehmen, so etwas durchzuführen und zu einem besseren Umgang miteinander zu gelangen.

Vereine sollten es sich zur Aufgabe machen, Schulkinder einzuladen, Sie und Ihr Wirken an den Gewässern kennen zu lernen. Dies fördert Verständnis und sicherlich ist es auch förderlich für den Nachwuchs .

 

Ferienbetreuung8

Ferienbetreuung9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.