Flifis: Jugendgruppen gewinnen bundesweiten Naturschutz-Wettbewerb

Jugendgruppen aus Düsseldorf und Effeld gewinnen bundesweiten Naturschutz-Wettbewerb.

flifislogoDie Jugendgruppen vom SAV Erholung Effeld e.V. 1960 und vom ASV Petri Heil 04 Düsseldorf wurden als Preisträger des VDSF „Bundesjugend-Naturschutzwettbewerb“ auf den zweiten und dritten Platz gekürt.

Flifisauszeichnung1

SAV Erholung Effeld (Fotos: Luettke)

Der den Wettbewerb ausschreibende Fischerei- und Naturschutzverband, der Verband Deutscher Sportfischer e.V., ist Dachverband der deutschen Angelfischer, bestehend aus 23 Landesverbänden mit ca. 7000 Vereinen, in denen insgesamt rund 670.000 Mitglieder organisiert sind.

Das Bewertungsgremium erwartete als zentralen Bestandteil des Wettbewerbs Projekte auf hohem Niveau. Altpapiersammlungen zugunsten der Natur oder Ufer- und Bachreinigungen wünschte man nicht.

ASV Petri Heil 04 Düsseldorf

ASV Petri Heil 04 Düsseldorf

Gut durchdachte und geplante Aktionen sollten es sein. Man hoffte auf besondere Arbeiten im Rahmen von naturschutzwichtigen Fragen die auch gerne in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen oder Institutionen erfolgen durfte.  Die Jury erwartete Schutzprogramme für gefährdete Tier- und Pflanzenarten oder weitere umfangreiche Ideen sowie überzeugende Projekte für verbessernde Maßnahmen zu Natur und Umwelt.

Aus den 22 Landesverbänden wurden viele Projekte eingereicht. Insgesamt 5 Auszeichnungen für Projekte gingen nach Nordrhein-Westfalen und gleich zwei davon erhielten Jugendgruppen des Rheinischen Fischereiverband von 1880 e.V.
Flifisauszeichnung3Nach Auswertung der eingesandten Arbeiten erreichten die Jugendlichen aus Effeld mit ihrem Projekt, „Biotopverbesserung an einem Baggersee“, den zweiten und die Kid`s aus sseldorf für ihr Engagement, „Flifis – Wiederansiedlung von Vögeln im Wohngebiet“, den dritten Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.